Impressum | Datenschutz | Newsletter | Login 

Was, wann, wo ...



Liebe Hockeyfreunde,

der Crefelder Hockey und Tennis Club 1890 e.V. ist stolz und glücklich am 18. und 19. Mai 2019 wieder die besten vier...

Weiterlesen

Nur 1 Klick ... alle Spiele


Was gibt's Neues ...



hier geht's direkt zu den DHB Club-News 1. Quartal 2019 / 28.03.2019

Weiterlesen

Das neue Konzept

Weiterlesen

Montag 25.02.2019 Startschuss 19.00 Uhr

nur in der DHC App

Sei einer von hundert...

Weiterlesen

DHC-Mitglieder wählen einen neuen Präsidenten

Einen ausführlichen Bericht von der Mitgliederversammlung vom 12. April 2019 gibt es unter ► Club


 

Powerchair Hockey Bundesliga in Bad Dürkheim

Die Rolli-Teufel aus Ludwigshafen richten den 2. Spieltag ihrer 2. Bundesliga aus

Dieses Jahr werden wir vom Dürkheimer Hockey-Club die Hockey-Freunde aus Ludwigshafen mit unserer neuen Live Stream - Ausstattung unterstützen. Wir begleiten den Spieltag mit der Übertragung auf Youtube. Der link wird am Spieltag hier veröffentlicht.

Weitere Infos gibt's bei den Veranstaltungs-Tipps ...

Thomas Gerstenhöfer.
6. April 2019

 

Stimmen nach dem Spieltag:

Peter Epperlein, Rolli-Teufel Ludwigshafen und Organisator des Bundesliga-Spieltages in Dürkheim in der RHEIPFALZ, Sport am Montag, Ausgabe 15.4.2019:

"Die Zusammenarbeit mit dem Dürkheimer HC ist ein Traum. Auch, dass der Kreis uns die Halle zur Verfügung stellt, ist super."

""Der Spieltag am Samstag wurde sogar im Internet gestreamt. Das hat der DHC gemacht. Die Übertragung war qualitativ besser als die bei der WM. Das ist in der Szene gut angekommen:"

Stefan Utz , Vorstand DRS e. V. – Fachbereich Elektrorollstuhlsport:

"Ich fand den Livestream übrigens klasse. Die Leitung war stabil und die Kameraführung völlig in Ordnung ..."

 

      Die gesamte Aufzeichnung von über 10 Stunden ist online: klick auf's Youtube-Logo ...


Interne Trainerfortbildung

„Wir wollen unsere Spieler besser ausbilden und dafür müssen wir unsere Trainer besser ausbilden!“

Dieses Zitat von Trainer Andreas Schanninger bringt die interne Trainerfortbildung, die vor kurzem bei uns stattfand auf den Punkt.

Die Jugendausbildung beim DHC soll stärker einem roten Faden und damit auch den DHB-Rahmentrainingsplänen folgen. Hierfür konnten wir für zwei Tage niemand geringeren als Rüdiger Hänel, Chefausbilder der DHB-Hockeyakademie gewinnen. Für die, die ihn nicht kennen: Hänel war unter anderem Damen-Bundestrainer und trägt einen der höchsten Trainertitel im Welthockey, den FIH-Mastercoach.  Neben dieser Lehrtätigkeit ist er außerdem Trainer der U8 und U10 bei Rot-Weiss Köln. Ein Indiz dafür wie wichtig ihm eine gute Ausbildung bereits der jüngsten Hockeyspieler ist.

Eine bunte Truppe von erfahrenen Trainern und jungen, motivierten Co-Trainern, von 13 Jahren bis über 50 Jahre alt ließ sich von ihm vieles über Technik, Taktik und Methodik erklären.

Auch Sportvorstand Christian Mayerhöfer betont, wie wichtig ihm dieses einheitliche Trainingskonzept ist. Bereits am Freitagabend hatte es einen Athletikteil gegeben. „Wir wollen auch ein einheitliches und nachhaltiges Aufwärm- und Nachbereitungskonzept haben.“ soll auch dieser Teil noch professioneller werden.

Außerdem ging es um den neuen Vereinsguide zum Thema Leitlinien und Werte für die der DHC stehen soll. In einer immer egoistischeren und rücksichtsloseren Gesellschaft ist dies auch ein wichtiger Aspekt. Dabei geht es unter anderem um Teamspirit, Respekt, Außendarstellung und Fairness und damit auch um den Spaß am Sport. Mayerhöfer betont: . „Wir wollen mit Werten eine Bindung zum Verein schaffen!“

Und noch jemand freute sich über Rüdiger Hänels Besuch in Dürkheim: Simone Kraus kennt ihn schon lange: „Er war mein erster Bundestrainer!“ Damals war Simone dreizehn oder vierzehn...? In der Mittagspause hatten die beiden viel zu erzählen.

Bericht: Tanja Nehrdich / Fotos: Nehrdich, Rupp


Von uns - für uns

Nach der Renovierung präsentiert sich unser Clubhaus in neuem Erscheinungsbild und mit neuem Konzept:

  • Beim wöchentlichen Clubabend freitags übernehmen Vereinsmitglieder und Teams die Bewirtung.
     
  • Das Clubhaus kann durch Vereinsmitglieder jederzeit genutzt werden.
     
  • Im Sommer ist das Clubhaus dienstags und donnerstags geöffnet.
     

Nähere Infos  gibt's hier ...

Bärbel Arnold-Mauer
9. März 2019

 


Knaben B holen RPS-Titel

10. März 2019
weiterlesen...


 

Deutsche Meisterschaften der Knaben A beim DHC

„Professionell, souverän und herzlich!“

... so lautet das Lob, dass wir von unseren Gästen für die Organisation der Deutschen Meisterschaft der Knaben A bekommen haben!

Die Deutschen Meisterschaften der Knaben A liegen hinter uns! Zwei Tage lang hat die DHC-Familie wieder einmal ein Riesen-Event gestemmt. Danke an das Organisationskomitee, angeführt von Heike Gerstenhöfer und Steffen Rupp und an ALLE Helfer! Wir haben von allen Seiten nur Lob bekommen.

Die Halle war zwei Tage lang picke packe voll, die Fans der acht Teams hatten für Riesenstimmung gesorgt. Geholfen hat dabei die professionelle und liebevolle Durchführung. Schon beim Eintreten ins Foyer ging so manchem Besucher beim Anblick der schön dekorierten Tische das Herz auf. Ab nächster Woche darf sich Heikes Garten über die zusätzlichen Blumen freuen!

Nils Vossebein und Marcel Schmitz von der Turnierleitung hatten wohl nichts anderes erwartet: „Das läuft hier immer sehr gut!“ und: „Die machen das so routiniert und erfahren!“ waren ihre Kommentare gegenüber der Presse.

Auch die Gäste haben sich wohl gefühlt.  Michael Nahr, Vorstand des Münchner SC betonte die gute Gastfreundschaft. Die Bremer Fans fanden die Organisation „Wie immer, professionell, aber trotzdem herzlich und familiär!“ Der Braunschweiger HTC würde sich über Turniereinladungen freuen: „Wir wollen wieder hierher kommen!“

Sportlich wurde einiges geboten, die Spiele hatten durchgehend ein hohes Niveau und waren eigentlich alle spannend. Deutscher Meister wurde der Düsseldorfer HC, der den Münchner SC im Finale mit 2:1 besiegte. Übrigens jener MSC, gegen den unsere Jungs bei der Süddeutschen im Halbfinale so knapp im Penalty-Shootout verloren hatten.

Bleibt als Schlusswort der Satz, den Christian Mayerhöfer bei der Siegerehrung an den DHB richtete: „Danke, dass wir diese Deutsche Meisterschaft ausrichten durften!“

Bad Dürkheim 02./03. März 2019
Bericht: Tanja Nehrdich / Fotos: Daniela Rupp


Deutsche Meisterschaft Knaben-A beim DHC

Der Dürkheimer HC ist Gastgeber für zwei Jugend - Top-Events ...

Unser Club hat wieder die Ehre zwei wichtige DHB-Veranstaltungen des Jugend-Hockeys in Bad Dürkheim ausrichten zu dürfen:

  • 9. + 10. Februar: Süddeutsche Meisterschaft der weiblichen Jugend A - unsere jungen Damen nehmen als RPS-Meister teil!
     
  • 2. + 3. März: Deutsche Meisterschaft der Knaben A
     

Wir sind stolz darauf und freuen uns auf unsere Gäste! Alle Hockey-Begeisterten und solche, die es werden wollen, sind herzlich in die Sporthalle des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Dürkheim eingeladen: der Eintritt ist frei, und unser Kiosk hat geöffnet. - Das ganze Wochenende wird per Live-Stream übertragen - hier gibt's dann den link dorthin.

Im Rahmenprogramm  der DM bieten wir unseren Gästen - und natürlich auch unseren Mitgliedern und ihren Freunden - eine Pfälzer Weinprobe. Details und Anmeldung an weinprobe@duerkheimer-hc.de siehe hier ...

Thomas Gerstenhöfer.
18. Februar 2019

aktuell ...

Hier gibt's das Turnierheft und  den link zum Live Stream!


RPS-Meisterschaft Halle 2018/2019

Wir gratulieren ...

  • 19./20. Januar 2019: Herzlichen Glückwunsch den Knaben A und der weiblichen Jugend A des Dürkheimer HC zum RPS-Meister! -  Näheres zum Spielverlauf auf den Mannschaftsseiten der Knaben A und der wJA.
     
  • 27. Januar 2019: Auch die Jungs der männlichen Jugend B haben es zum RSP-Meister geschafft!

Damit sind drei der sechs möglichen Titel beim DHC ...

19.01.2019, Bärbel Arnold-Mauer
30.01.2019, Thomas Gerstenhöfe

 

 


Was gibt's Neues ...


DHC-Nachwuchs beim Länderpokal

Franziska Schütte, Alexander Eckert, Ben Fickeisen, Constantin Holzhauser, Yannick Koch, Kevin Kühn, Nico Mayerhöfer, Lennart Molzahn und Lars Schreiner wurden für den Hallen-Länderpokal mit den Landesauswahlen in Bad Kreuznach am kommenden Wochenende 15./16. Dezember nominiert.

Franzi ist in diesem Jahr die einzige Dürkheimerin in der U15 Rheinland-Pfalz-Saarauswahl der Mädchen. Zusammen mit vielen Spielerinnen der in diesem Jahrgang sehr starken Mannschaft der TG Frankenthal will sie den Aufstieg in die höhere Gruppe des Berlin-Pokals schaffen.

Bei den Jungen hat Landestrainer Heiner Dopp gleich acht Spieler des DHC in seinem 14er-Kader. Gegen traditionell starke Teams wie unsere Nachbarn aus Baden-Württemberg spielen die RPS-Jungs in den Gruppenspielen am Samstag um den Einzug ins Halbfinale des Rhein-Pfalz-Pokals.

Wir drücken die Daumen!

T. Nehrdich, DHC Presse Jugend, 13.12.2018

Dorothea Braun als Schiedsrichterin beim Länderpokal

Unsere Nachwuchsschiedsrichterin und Spielerin der wJB Dorothea Braun wurde vom DHB als Schiedsrichterin für den Hallen-Länderpokal 2018 in Bad Kreuznach nominiert.

Bereits im Sommer wurde Dorothea noch vom Landesverband RPS zum Feld-Länderpokal nach Köln gesandt, dort wurde sie auf Grund ihrer Leistungen in den DHB Nachwuchskader aufgenommen. Daraufhin hat sie in der Feldsaison schon regelmäßig Spiele der Oberliga Damen und Herren gepfiffen.

Wir alle wissen, ohne Schiedsrichter können wir nicht spielen! Deshalb freuen wir uns sehr über diese Nominierung und wünschen Dorothea viel Erfolg in Kreuznach!

T. Nehrdich, DHC Presse Jugend, 13.12.2018

©  2019  DHC e.V.