Impressum | Newsletter | Login 

Herzlich willkommen bei der Fechtabteilung des DHC in Bad Dürkheim

Wir freuen uns über Euer Interesse an unserer Fechtabteilung!

Fechten - das ist die Kunst, zu treffen, ohne getroffen zu werden. Wer Lust hat auf eine elegante Sportart, die nicht nur Muskelkraft, sondern auch Reaktionsvermögen, Körperbeherrschung, Ausdauer, Präzision und Konzentration erfordert, ist bei uns richtig.

Die Fechtabteilung des DHC bietet in angenehmer Atmosphäre das Degen- und Florettfechten an. Neben der leistungssportlichen Ausrichtung finden auch breitensportlich orientierte Fechter geeignete Trainingsmöglichkeiten.

Mit Michael Burkardt und André Schmidt verfügt der Verein über zwei sehr engagierte Trainer, welche ihre Erfahrungen didaktisch hervorragend umsetzen können. Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren der Saison 2016/17 belegte Michael Rang 11 und André wurde Vize-Meister! Herzlichen Glückwunsch!!!

Training:
Dienstags und Donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr (Erwachsene bis 22.00 Uhr) in der Sporthalle
der Carl-Off-Realschule, Kanalstraße 17 in Bad Dürkheim.
Interessenten jeden Alters sind zu den o.g. Trainingszeiten herzlich eingeladen. Anfänger benötigen nur Sportkleidung (Hallensportschuhe, Trainingshose, T-Shirt). Leihmaterial ist vorhanden.


Turnierreifeprüfung:
Wir bilden für die Turnierreifeprüfung aus. Diese Prüfung ist für die Teilnahme an Turnieren erforderlich. Die Fechtanfänger müssen dabei nachweisen, dass sie die theoretischen und praktischen Grundlagen im Fechten beherrschen.


Übrigens: die deutsche Seniorenmeisterschaft im Fechten findet jedes Jahr in Bad Dürkheim statt! Das ist eine tolle Gelegenheit Turnierluft zu schnuppern und Fechter hautnah in Aktion zu erleben. Termin ist immer in der Woche nach Ostern!

 

 

"Historisches"

Fechten ist traditionell schon seit den 60er Jahren fest im DHC verankert.

Gefochten wurde früher in der Turnhalle der Valentin-Ostertag-Schule in Seebach. Danach war die heute nicht mehr existierende „Gockelsburg“ im Holzweg Treffpunkt, um das Training bei einem Schoppen ausklingen zu lassen.

Damals war Rosemarie Schäffer Abteilungsleiterin. Rosemarie war als Florett-Fechterin weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und maßgeblich an der Durchführung der Deutschen Senioren Meisterschaften in Bad Dürkheim durch den Süd-West-Deutschen Fechtverband beteiligt. Noch heute finden sie an jedem Wochenende nach Ostern in Bad Dürkheim statt!

Apropos Turniere: Bad Dürkheim war früher deutschlandweit für seine Fecht-Events bekannt. Mit dem „Jäger aus Kurpfalz“ fand jährlich nicht nur ein internationales Qualifikationsturnier im Herrenflorett statt, sondern auch die Herren-Degen-Fechter trafen sich zum „Goldenen Degen der Spielbank Bad Dürkheim“, einem internationalen hochklassischen Turnier. Bei letzterem wurde die „Endrunde“ im großen Saal des Kurhauses von Bad Dürkheim ausgetragen.

Rosemarie stand über 40 Jahre der Fechtabteilung vor, ehe sie 2007 durch Thorsten Rotthaus abgelöst wurde.

Thorsten engagierte sich sehr in der Jugendarbeit und war bis zu seinem Tod 2015 Motor und Mittelpunkt der Fechtabteilung. Trainierte er den Nachwuchs zunächst noch mit Horst Besch, konnte er mit Michael Burkhardt einen national und international sehr erfolgreichen und bekannten Degenfechter als Trainer gewinnen.

Nach Thorsten übernahm Matthias Schäfer 2016 das Amt des Abteilungsleiters und hat die Aufgaben 2017 in die Hände mehrerer Personen gelegt. In die Zeit von Matthias fällt die Verpflichtung von André Schmidt als weiteren Trainer neben Michael. André ist ebenfalls ein national und international sehr bekannter und erfolgreicher Degenfechter.

(Marcus Bayer, Mai 2017)

 

©  2017  DHC e.V.